Freizeit

Sport

Das Dorf Drežnica ist ein idealer Treffpunkt für die Liebhaber verschiedener Sport- und Freizeitaktivitäten.

Es liegt inmitten der Bergen, was es zum Ausgangspunkt für Bergsteiger und Wanderer macht.

Soca-Zaga-rafting.jpg

In den selben Bergen gibt es viele Abflugpunkte für Gleitschirmflieger.

Nur ein Paar Kilometer entfernt ist das Fluss Soèa, wo man Kayak- und Kanufahren und Raften kann. In umliegenden Bächen entwickelte sich auch eine neue Sportart -Canyoning.

Kanin_ski_resort.jpg
Im Winter kann man am Kanin Schifahren, wo es Schnee unter günstigen Wetterverhältnissen bis Mai gibt.

Es gibt hier auch Chancen ums Fischen und Jägen.

Es gibt naturlich viele andere Seiten, wo mehrere Sehenswürdigkeiten und Freizeitmüglichkeiten vorgestellt sind, deswegen laden wir Sie herzlich zu unseren Verbindungen..

Der Erste Weltkrieg im oberen Soča-Tal und Mirko Kurinčič Museum

Der Erste Weltkrieg hat unseres Gebiet entscheidend verändert und viele Spuren hinterlassen. Hier ist nämlich die Soča-Front geliefen, eine der blutigsten Hochgebiergsfronten in der Geschichte. Die Berge waren damals ein riesiges Friedhof, voll Stacheldraht und Schützengräben.

Noch heute, nach 85 Jahren gibt es überall die Spuren und Überreste des Krieges, obwohl nach dem Krieg von Einheimischen gesammelt worden sind um als Baumaterial für ihre zerstörte Häuser zu dienen.
Viele interessante Gegenstände und Geschichten der Soldaten kann man heute im Mirko Kurinčič – Museum (Drežnica 22a) sehen. Sie sind auch hier herzlich wilkommen (Anmeldungen und Reservierungen auf unsere e-mail Adresse schicken).

Fasching

Jedes Jahr im späten Winter kommen viele Leute nach Drežnica, um eine spezielle Veranstaltung zu sehen. Das ist der Fasching von Drežnica, der jedes Jahr an Faschingssamstag passiert. Sicherlich werden Sie auch von seinem Eigenartigkeit bezaubert sein. Hier geht es nicht nur um ein eifaches Karneval, sondern gibt es hier viele Ereignisse, die miteinander verflechtet sind. Der Fasching wird von Jungen errichtet, die älter als achzehn Jahre sind un nach einem speziellen Verfahren in die Burschenschaft eingenommen werden. Alle Vorbereitungen verlaufen streng geheim. Die Masken werden in zwei Gruppen geteilt.


Eine Gruppe sind “ta grdi” – die Hässlichen, die holzerne Masken mit Schafswolle bedeckt tragen. Die sehen sehr schrecklich aus, da die Maske schwarz-rot bemalt ist. Ihre Aufgabe ist kleine Kinder zu jagen und sie mit Aschen zu verschütteln. Sie sind mit zwei grossen Glocken umgürtelt, mit denen er die Winterdämone wegjägt und Frühling ruft.

Die zweite Gruppe ist aus “ta lepi” – den Schönen gebildet. Sie haben die Aufgabe jedes Haus im Dorf zu besuchen ums dorthin Glück zu bringen und zu tanzen.

Im Rahmen unseres Faschings gibt es noch viele andere Rollen, wie zum Beispiel Tod, Teufel, Arzt und Loterie, die für jeden einen Preis hat.

Am Nachmittag ist im Zentrum von Drežnica viel los, es gibt verschiedene komische Spiele, die für die Zuschauer sehr amusierend sind. Am Faschingstag (Dienstag) wird der Fasching für alle schlechte Sachen, die im vorigen Jahr passiert sind, angeklagt und auch hingerichtet.

Es gibt auch eine Sendung, der über den Fasching in Drežnica spricht, die im 1990 von TV Slovenija gedreht worden ist. Natürlich werden Sie viel mehr sehen, wenn sie persőnlich dabei werden. !

 
 
HostelWorld
ase.net

HostelWorld

home | offer | contact
2007-2009 | design dk